Crowdfunding: Unterschied zwischen den Versionen

Aus denktionary
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
(kein Unterschied)

Aktuelle Version vom 2. Dezember 2017, 14:00 Uhr

bearbeitet von: Leonard Hauk, Niklas Sowka

Crowdfunding

Wortartenangabe, Substantiv, Neutrum

Singular Plural
Nominativ das Crowdfunding -
Genitiv des Crowdfundings -
Dativ dem Crowdfunding -
Akkusativ das Crowdfunding -

Worttrennung:

Crowd∙fun∙ding

Bedeutungen:

[1] Durch Crowdfunding werden kleine Geldmengen von sehr vielen Leuten im Internet für Privatpersonen, Initiativen und Kleinunternehmen gespendet, deren Projekte die Spender unterstützen.

Synonyme:

[1] Aktie, Schwarmfinanzierung

Oberbegriffe:

[1] Finanzierung, Spenden

Beispiele:

[1] Wenn Gelder für einen Film fehlen, kann das Internet helfen. Crowdfunding heißt das Konzept, nach dem Kreative Förderer suchen und finden.
(Mannheimer Morgen, 20.08.2011, S. 1;)
Die ganz großen Beträge werden allerdings bisher noch nicht für solche Agrar-Projekte eingespielt. So setzte ein Öko-Betrieb in Schönwalde in Schleswig-Holstein aufs Crowdfunding für die Entwicklung von zwei neuen landwirtschaftlichenProduktionsgeräten.
(Nürnberger Zeitung, 16.12.2014, S. 17; Schwarmfinanzierung in der Landwirtschaft - Internet hat die Felder und Weinberge erreicht)
Crowdfunding Kulturschaffende sammeln im Internet mehrere tausend Dollar für ihre Projekte. Die Geldgeber erhalten ein T-Shirt oder eine CD als Gegenleistung.
(St. Galler Tagblatt, 13.07.2011, S. 14; Geld aus dem Web)

Weitere Informationen

Kookkurrenzanalyse zu "Crowdfunding"

"Explainity Erklärungsvideo"

"Wiktionary Artikel"