Entgeistert

Aus denktionary
Version vom 2. Dezember 2017, 14:06 Uhr von Tkeller (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

bearbeitet von: Catharina Tritsch / Julian Spieß / Lara Mergenthaler

entgeistert

Adjektiv

Positiv Komparativ Superlativ
entgeistert entgeisterter am entgeistertsten

Alle weiteren Formen: entgeistert

Worttrennung: ent∙geis∙tert, Komparativ: ent∙geis∙ter∙ter, Superlativ: ent∙geis∙tert∙sten

Bedeutungen:

[1] völlig verstört
[2] sprachlos (vor Erstaunen, Überraschung, Entsetzten)

Synonyme:

[1] fassungslos, überrascht, reglos
[2] erstaunt, verblüfft, verdutzt, perplex

Gegenwörter:

[2] furchtlos, kühn, begeistert

Oberbegriffe:

[1] schockiert

Beispiele:

[1] Was ist nur in Lagardère gefahren?, fragen französische Medien entgeistert.
Sie starrte mich entgeistert an.
Olga, ganz und gar entgeistert, fragte: «Wie bitte, Du hast das Geld genommen?
[2] Und plötzlich fragt er sich entgeistert: Bin ich immer noch ein Jäger
Will blickte mich entgeistert an.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] entgeistert fragen, entgeisterte Blicke
[2] entgeistert schauen, entgeistert starren, entgeistert sehen


Hier findet sich die Materialsammlung zum Wort entgeistert.