Diskussion:Aufgebracht

Aus denktionary
Wechseln zu: Navigation, Suche

Guten Tag, Wir wuerden gerne konstruktive Kritik eurer Seite ausueben.

Wörterbuchartikel allgemein

Ich finde euren Wörterbuchartikel definitiv schon sehr gut gelungen! Dennoch habe ich ein paar kleine Verbesserungsvorschläge, die ihr hoffentlich verstehen könnt. :-)

Euer Wort "aufgebracht" hat eine Bedeutung, die meiner Meinung nach allerdings etwas umständlich formuliert wurde. "Wird verwendet um" gehört vermutlich nicht zu einer Bedeutung. Ich würde also eher schreiben: drücken Emotionen aus. Und dann stellt sich mir eine weitere Frage, undzwar: Drückt was für Emotionen aus? Fröhliche, traurige,... Es wäre toll, wenn ihr darauf noch ein wenig eingehen könntet. Als ich eure Beispiele gelesen habe, ist mir aufgefallen, dass das 3. Beispiel nicht einmal das Wort aufgebracht beinhaltet sondern nur sein Synonym aufgekratzt. Es wäre also in der Belegsammlung für Synonyme besser aufgehoben. Zwischendrin befindet sich sehr viel Lehrplatz und noch der Platz für ein nichtvorhandenes Bild, welcher noch entfernt werden könnte. Dagegen habt ihr Synonyme, Ober- und Unterbegriffe, Wortkombinationen und Wortbildungen super ausgefüllt! Mein letzter Kritikpunkt bezieht sich auf eure Materialsammlung. Sie ist leider aufgrund der vielen Belege (was natürlich super bemerkenswert ist) etwas unübersichtlich und unstrukturiert. Ein paar gliedernde Überschriften würden dieses Problem ganz schnell beheben. ;-)

Ich hoffe ihr seht meine Verbesserungsvorschläge als konstruktive Kritik an. ;-) Mihecht (Diskussion) 09:52, 4. Feb. 2017 (CET) Danke für diese genaue Rückmeldung Mihecht.Tpfeiffer (Diskussion) 13:21, 4. Feb. 2017 (CET)

Lkronauer (Diskussion) 18:13, 6. Feb. 2017 (CET)

Ihr habt zwar schon ordentlich gearbeitet aber ich habe noch ein paar Anmerkungen zu euren Einträgen:

1) Formale Tipps

- Leerstellen zwischen den einzelnen Wörtern beachten

- Benutzernamen eintragen

- Auf Abstände zwischen den Gliederungspunkten achten

- Quellen richtig formatieren (kursiv und klein)

- Rechtschreibung

- Kommasetzung bei Infinitivkonstruktion: um...zu + Infinitiv

- Gliederungspunkte in der Materialsammlung

- Kookkurrenzanalyse hochladen

2) Bedeutung

- Wie wird aufgebracht verwendet? Um eine Gefühlslage auszudrücken oder um eine Tätigkeit zu beschreiben?

Auch von mir noch ein paar Hinweise:

- Ihr bearbeitet ein Adjektiv, verlinkt bei den weiteren Flexionsformen aber auf ein Verb?

- Bei der Worttrennungsangabe solltet ihr mit Punkten statt Strichen arbeiten.

- Denkt daran, das Stichwort in den Belegen jeweils zu kursivieren, auch in der Materialsammlung.

- An der Bedeutungsangabe kann man in der Tat noch arbeiten, die ist noch sehr ungenau.

- Vergesst nicht, die Kookkurrenzanalyse hochzuladen!

- Die Materialsammlung ist etwas unübersichtlich - Gliederungspunkte würden hier helfen!

- Schaut euch bitte nochmal die Belege an (auch in der Materialsammlung), einige gehören zum Verb "aufbringen" und nicht zum Adjektiv "aufgebracht".

- Es fehlen die Belege zu den Gegenwörtern. Atöpel (Diskussion) 20:26, 6. Feb. 2017 (CET)