Materialsammlung zum Wort funzen

Aus denktionary
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auf dieser Seite werden Materialien gesammelt und das festgehalten, was bei der Erstellung des Wörterbuchartikels zum Wort funzen wichtig war / ist.
Die bearbeiteten Wörter dienen nur als Beispiel, ihr könnt hier viel mehr sammeln. Die Materialsammlung dient auch als Nachweis für nicht ausgefüllte bzw. weggelassene Angaben.


Beobachtungen:

Das Verb funzen entwickelte sich in der Internetsprache [1] als Synonym zu funktionieren und wurde zunächst nur in computertechnischen Kontexten verwendet. Mit der Zeit vergrößerte sich allerdings das Anwendungsspektrum und wird auch in nicht-computertechnischen Kontexten verwendet. Zu beachten ist allerdings, dass sich die Anzahl der Synonyme in den verschiedenen Anwendungsbereichen unterscheidet. Während laufen eines der wichtigsten Synonyme für die Anwendung in computertechnischen Kontexten darstellt, konnte es für nicht-computertechnische Anwendungsbereiche nicht ausreichend belegt werden. Dasselbe gilt für die dritte Lesart von funzen. Das Verb kann auch in Kontexten von Bestätigung von Verabredungen angewendet werden. In diesem Kontext konnte nur das Synonym klappen belegt werden. Funzen findet die meiste Nutzung in der 3. Person.

Belegsammlung:

Synonyme:

funktionieren:

[1] [...] ich habe mir Filter "gebastelt", die u.a. X-Mozilla-Status2 aus dem Mailheader auswerten. Funktioniert in einem Profil sowohl im Eingangsordner als auch im Gesendet-Ordner ohne Probleme. In einem anderen Profil funzt es nur im Eingangsordner, im Gesendet-Ordner werden alle per "Anpassen" hinzugefügten Merkmale ignoriert und nur die default-Merkmale wie "von", "Betreff", etc. bearbeitet.
(Mailfilter für gesendete Nachrichten ignoriert X-Mozilla-Status2, In: de.comm.software.mozilla.mailnews, Usenet 20.2.2015)

[2] [...] Dann würde ich ihm mindestens die Rücksendekosten nicht erstatten weil der Artikel einwandfrei funktioniert. Am besten geht das wenn du den Zahlungsbestätigungsvermerk rausnimmst und einen Fall aufmachst das der Artikel nicht bezhalt wurde bzw. der Käufer den Artikel nicht mehr haben will. Aber zuallererst ruf mal bei ebay an, schildere was passiert ist, das der Artikel einwandfrei funzt und was die sagen was du jetzt machen sollst. Wenn du dich daran hältst, dann hast du später sehr gute Karten das eine eventuelle negative gelöscht wird!
(Re: Kaeufer versucht kaputtes Exemplar zu entsorgen, In: de.etc.handel.auktionshaeuser, Usenet 1.6.2015)

klappen:

[1] [...] Ja wie gesagt, deine Funktion läuft bestens. ich hatte beim rein kopieren deines Codes einen Fehler gemacht deshalb hat es beim ersten Mal nicht gefunzt. Beim zweiten Anlauf hat es dann geklappt.
(Re: Zeitraum über Mitternacht, In: de.comp.datenbanken.ms-access, Usenet 29.1.2014)

[2] Dass auch Nitrat anstatt Nitrit verwendet werden soll, höre ich zum ersten mal. Ich glaube auch nicht dass Pökeln mit Nitrat klappt, da es nicht als NO-Donator funzt.(siehe Nitrosylverbindungen). [...]
(Diskussion:Pökeln, In: Wikipedia - URL:http://de.wikipedia.org/wiki/Diskussion:Pökeln: Wikipedia, 2011)

[3] Hier hat sich eine eigene Kommunikationsweise entwickelt, die über 30-Jährigen meist verschlossen bleibt. Abgebildeter Text heißt übersetzt: Servus, by the way (übrigens), das klappt [2] am Freitag (funzt von funktionieren), außer es wird too late (zu spät). Bye-bye Baby, der Smiley steht für einen dicken Kuss. Mädchen sind da besonders kreativ, sie verwenden gerne Wendungen wie HDGDL (Hab Dich ganz doll lieb) oder FUDHUK (Fall um den Hals und Knuddel). Das ist niedlich und für Eltern, die das Handy ihrer Tochter ausspionieren, meist völlig rätselhaft. Ab einem gewissen Alter sollte man gar nicht erst versuchen, so zu kommunizieren, das geht schief.
(Nürnberger Zeitung, 04.02.2009, S. 3; Bei Kurzmitteilungen entwickelt jeder seinen eigenen Stil - Jugendcodes und Liebesschwüre)

laufen:

[1] [...] Funzen kommt aus der Chatsprache und ist eine Verkürzung des auch nicht besonders schönen Verbs „funktionieren“. Mit „es funzt“ drücken die Jüngeren aus, wenn ein technisches Ding – der Computer, die Software – läuft.
(Süddeutsche Zeitung, 26.06.2010, S. 2; Aktuelles Lexikon)

gehen:

[1] Ich bin verwirrt wegen der MIDI-Sequenzen: Hochgeladen habe ich sie von meinem Schleppi, da funzen die Hörbeispiele aber überhaupt nicht, wenn ich die entsprechenden Links anklicke. Auf dem Eimeck geht das meiste, außer dass selbst nach x Versuchen und re-uploads die MIDIs "Call" und "Chords" verwexelt werden.
(Diskussion:Mah Nà Mah Nà, In: Wikipedia - URL:http://de.wikipedia.org/wiki/Diskussion:Mah_Nà_Mah_Nà: Wikipedia, 2011)

Ausführlich dazu:

Kookkurrenzanalyse zu funzen

Fußnoten:

  1. Vergleiche hierzu den Duden-Artikel zu funzen und den Wiktionary-Eintrag zu funzen, die es als Wort des "EDV-Jargons" bezeichnen.

  2. In der Abbildung zum Artikel heißt es "[...] funzt am Freitag [...]". Hier wird funzen synonym zu klappen verwendet.
    Nürnberger Zeitung, (04.02.2009) Foto: Hagen Gerullis