Materialsammlung zum Wort leaken

Aus denktionary
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auf dieser Seite werden Materialien gesammelt und das festgehalten, was bei der Erstellung des Wörterbuchartikels zum Wort leaken wichtig war / ist.
Die bearbeiteten Wörter dienen nur als Beispiel, ihr könnt hier viel mehr sammeln. Die Materialsammlung dient auch als Nachweis für nicht ausgefüllte bzw. weggelassene Angaben.


Beobachtungen:

Es gibt keine Synonyme, Gegenwörter, Unterbegriffe und Bilder zu diesem Wort.
Wir haben bei den Angaben zu den weiteren Flexionen das Wikionary verlinkt, da wir bei "Duden" oder "Canoo" keine Angaben zu dem Wort leaken gefunden haben.

Belegsammlung:

Es kursieren nur geleakte Dokumente.
(Die tageszeitung, 04.03.2014, S. 08; EU-Freihändler stärken geistiges Eigentum)
Das Verb «leaken» ist ja schon in die Umgangssprache in Deutschland eingegangen.
(Die Zeit, 10.02.2011 (online))

Oberbegriff

In der Affäre um die vor zwei Jahren enttarnte CIA-Agentin Plame erwägt der untersuchende Sonderanwalt offenbar, Anklage gegen zwei Spitzenbeamte im Umkreis des amerikanischen Präsidenten zu erheben. Sie hatten Plames Identität geleakt und sich später in Widersprüche verwickelt. Eine Anklage käme Bush höchst ungelegen. A. R. Washington, 18. Oktober In Washington mehren sich die Anzeichen, dass die Untersuchung zum Fall der enttarnten CIA-Agentin Valerie Plame kurz vor dem Abschluss steht. Der amerikanische Sonderanwalt Patrick Fitzgerald geht seit bald zwei Jahren der Frage nach, ob Regierungsbeamte die Identität Plames absichtlich enthüllten, um sich an ihrem Gatten, dem Ex-Botschafter Joseph Wilson, für dessen Kritik an der Irak-Politik Präsident Bushs zu rächen. Die Enttarnung von Geheimagenten ist nach amerikanischem Gesetz strafbar. Der Sonderanwalt schweigt sich über seine Absichten aus, aber Beobachter vermuten, dass er eine Anklage gegen zwei Spitzenbeamte im Weissen Haus erwägt.
(Nürnberger Nachrichten, 03.12.2010, S. 1; Maulwurf in der FDP ist enttarnt - Es war Westerwelles Büroleiter)


Ausführlich dazu:

Kookkurrenzanalyse zu "leaken"